Open
  • Spargelstechen und Erdbeersammeln

    Spargelstechen und Erdbeersammeln

    Die beliebte Fahrt zum Spargelbauernhof, bei der Sie das Stechen von weißem Spargel ausprobieren und Erdbeeren selber pflücken können, wird dieses Jahr am 18. Juni (SA) und angeboten. Für weitere Details zu der Fahrt lesen Sie bitten die unten stehenden Angaben. Eine spannende Tagesreise, bei der Sie lernen können, wie man Spargel erntet (pro Person bis zu 3 Stangen), so viele Erdbeeren pflücken und essen können, wie Sie mögen (Die Mitnahme von Erdbeeren nach Hause ist kostenpflichtig.) und an dem Sie zu Mittag ein leckeres Spargelgericht genießen können. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
    ※Die Tagesreisen sind wie unten stehend geplant. Bitte haben Sie Verständnis, dass Änderungen jedoch nicht ausgeschlossen werden können.

    Zeit:     18. Juni 2015 (SA)    
    •    08:45 Uhr Treffpunkt vor dem Hotel Nikko
    •    09:00 Uhr Abreise per Bus
    10:00 Uhr Ankunft am Bauernhof
    •    Schulte-Scherlebeck in Herten
    im Anschluss: Spargelstechen und Erdbeerpflücken
    •    12:15 Uhr Spargelessen (Spargel, Salzkartoffel, verschiedene Sorten Schinken, Dessert)
    •    14:30 Uhr Treffpunkt zur Abreise
    •    16:00 Uhr
    Geplante Ankunft am Hotel Nikko, Ende der Tagesreise

    Spargel sauce hollandaiseTeilnahmegebühr:    
    ○    Erwachsene/ € 52,00
    ○    Kinder
    Grund- u. Mittelschule/ € 40,00
    3 Jahre bis Grund- schulalter/ € 26,00
    2 Jahre und jünger/ € 10,00
    (Im Preis enthalten sind: Hin-und Rückfahrt mit dem Bus, Spargelstechen, Erdbeersammeln, Mittagessen, Unfallversicherung)

    Anmeldung: Bei gleichzeitiger Entrichtung der Teilnahmegebühr bis zum 8. Juni (MI) an der Rezeption des Japanischen Clubs. Bitte geben Sie an Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Geburtsdatum an. Bei Stornierungen nach Ablauf der Anmeldefrist kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden.

    ※Bitte beachten Sie, dass der Japanische Club diese Reise betreffend keine Verantwortung oder Haftung übernimmt.

  • 59. Softballturnier des JC

    59. Softballturnier des JC

    Das 59. Softball-Turnier des JC wurde am 01.05.2016 veranstaltet. Unten stehend verkündigen wir die Ergebnisse der Qualifikations- und Finalspiele.
     

    Ergebnisse der Finalspiele

    J a. J san
    Das Siegerteam: J & J's
    ~Herzlichen Glückwunsch~
     

    Ergebnisse der Qualifikationsspiele
    Gewinnerliste aller bisherigen Softballturniere

  • Geschäftsstelle geschlossen / Veranstaltungen

    Feiertage / Die Geschäftsstelle bleibt an diesen Tagen geschlossen:

    16.05.2016 (MO):   Pfingstmontag
    26.05.2016 (DO):   Fronleichnam

    Veranstaltungen des JC

    calendar 4  Veranstaltungen JC Mai 2016
      Veranstaltungen JC Juni 2016

     

    Büchertrödelmarkt

    books 1Nächster Termin: 25. Juni 2016 (SA) | 10:00 - 17:00 Uhr
    Ort: auf der freien Fläche vor der Geschäftsstelle

    Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

  • Besuch der Oper „Der Rosenkavalier“

    Besuch der Oper „Der Rosenkavalier“

    Die Geschichte der Oper lautet wie folgt: „Einen jugendlichen Kavalier mit einer silbernen Rose als Brautwerber auszusenden, ist gefährlich – besonders, wenn man als Auftraggeber die besten Jahre schon überschritten hat. Der Baron Ochs von Lerchenau ist nicht nur überreif, sondern auch abstoßend für Sophie, die junge Tochter des Herrn von Faninal, die sich prompt in den Rosenkavalier Octavian verliebt. Dieser war bis eben noch von spätpubertärer Schwärmerei für die schöne Feldmarschallin beherrscht und hätte Sophies Verliebtheit nicht wahrgenommen, wäre der lebensklugen Marschallin nicht die Einsicht gekommen, dass ihre und Octavians „Sach’ ein End hat“. (Auszug aus der HP der Deutschen Oper am Rhein). Wie die Geschichte weitergeht erfahren Sie am 25. Juni in der Oper!

    Zeit: 25. Juni (SA)
    Ort:     Deutsch Oper am Rhein
           Heinrich-Heine-Allee 16A
           40213 Düsseldorf
    Treffpunkt: Um 17:05 Uhr
    Erläuterung zum Stück: Ab 17:15 Uhr,
     ca. 30Minuten
    Aufführungszeit: 18:30 - 23:00 Uhr
    Teilnehmerzahl: 30 Personen
    Ticketpreise: Erwachsene / €65,00
     Kinder / € 36,20
    Altersvorgabe: Ab 13 Jahren

    *Sie sparen €5,00 gegenüber dem privaten  
    Erwerb der Eintrittskarten. Außerdem haben
    wir für Sie besonders gute Plätze in der Mitte
    des Saals reserviert.

    Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 30. Mai (MO) bei gleichzeitiger Entrichtung der Teilnahmegebühr direkt an der Rezeption des JC an.

  • Erstellung des Mitgliederverzeichnis 2016

    Erstellung des Mitgliederverzeichnis 2016

    Das diesjährige Mitgliederverzeichnisses wird zurzeit erstellt und voraussichtlich im Juli 2016 erscheinen. Wenn Sie eine Auflistung in dem Verzeichnis wünschen oder Ihre Angaben ändern möchten, bitten wir Sie, das unten stehende Formular bis zum 27.05.2016 (FR) per E-Mail (owada@jc-duesseldorf.de) oder Fax (0211-1792066) bei der Geschäftsstelle des JC einzureichen.

    Anmeldung Mitgliederverzeichnis:(PDF)(WORD



     

  • Die JC-Feedbackbox

    Die JC-Feedbackbox

    opinions de 1Neben den schwarzen Brett vor dem Raum "Rhein" wurde eine Feedbackbox eingerichtet.
    Wir möchten den Japanischen Club noch besser machen und bitten Sie daher um Ihre Mithilfe. Nutzen Sie die Feedbackbox und sagen Sie uns, was Sie denken. Ihre Wünsche und Ihre Anregungen sind herzlich willkommen!

  • Vorleserunde

    Vorleserunde

    Vorleserunde im April

    yomikikaseWir veranstalten einmal im Monat eine Vorleserunde mit Bilderbüchern und Papiertheater für Kindergarten- und Schulkinder. Haben Sie nicht Lust, zusammen mit Ihren Kindern in die herzerwärmende Welt der Bilderbücher einzutauchen?
    Sie können auch gerne weitere Personen einladen.
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


    19. April (DI) : 14:20 - 15:10 Uhr

    Ort: Kumonschule in Oberkassel, Niederkasseler Kirchweg 112

    ※ Die Räumlichkeiten für die Vorleserunde werden uns freundlicherweise von der Kumonschule kostenlos zur Verfügung gestellt.
    ※ Ehrenamtliche Helfer gesucht: Wir suchen ehrenamtliche Helfer für die Vorleserunde. Kommen Sie doch einmal vorbei, wenn Sie Interesse haben und Bücher mögen.

    Kontakt: 0211-6356757 (Frau Katakura)
    E-Mail: 935kata@gmail.com

Kendo Club

Kendo Club

Der Japanischer Club Düsseldorf e.V. Kendo Club sucht Jungen und Mädchen, die Kendo trainieren möchten!
Wer Kendo erlernt, traniert nicht nur seinen Körper sondern auch seinen Geist und fördert die Entwicklung von guten Umgansformen, Durchhaltevermögen und Disziplin. Der Schuleintritt ist eine gute Gelegenheit mit dem Training zu beginnen, doch es können auch ältere Kinder und Erwachsene bei uns trainieren. Wir veranstalten außerdem 3 Mal im Jahr Freundschaftsturniere mit Kendo-Clubs aus den angrenzenden Nachbarländern.

Trainigszeiten: (wöchtenlich) Montag und Samstag
Ort: Justus-von-Liebig-Realschule, Ottweilerstr. 20, 40476 Düsseldorf
Der Trainingsbeginn ist für Anfänger im Januar und im Juni eines jeden Jahres möglich.
Die Teilnahme ist ab dem Schulkindalter möglich.

Nähere Informationen sowie die aktuellen Trainingszeiten erfahren Sie über unsere Homepage. Die aktuelle Termine können Sie außerdem der Homepage des Japanischen Clubs (HOME --> JC Veranstaltungsübersicht) entnehmen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 0211-1792060 oder per E-Mail an info@jc-duesseldorf.de.

Die Kulturabteilung sucht ehrenamtliche Helfer

Die Kulturabteilung sucht ehrenamtliche Helfer

Dringend gesucht!

Für japanische Clubmitglieder die sich fragen, „Was für ein Land ist Deutschland eigentlich?“ und für deutsche Besucher die sich fragen, „Was versteht man unter japanischer Kultur?“ führen wir zahlreiche Aktivitäten durch.

Wir suchen daher dringen neue Mitglieder, die uns bei diesen Aktivitäten unterstützen möchten.
Wie wäre es, sich aktiv zu beteiligen und das Leben in Düsseldorf damit noch erfüllender zu gestalten?
Möchten Sie nicht auch schöne Dinge erleben und Ihre  Erinnerungen an das Leben in Deutschland mit anderen teilen?

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des JC (Tel. 0211-179206-0)

Tanzclub

Tanzclub

Der Tanzclub sucht noch Mitglieder!

Tanzen verhilft nicht nur zu einer eleganten Körperhaltung sondern hilft auch den Bewegungsmangel im Alltag auszugleichen. Damit man überall auf der Welt und mit jedem Tanzpartner tanzen kann, üben wir die Grundlagen des Gesellschaftstanzes.

Jeden 1. Samstag im Monat bieten wir unter Leitung des Profi-Tänzers Herrn Wenzel Tanzunterricht in der Turnhalle der Montessori-Hauptschule an.
Ab dem 2. Samstag im Monat treffen wir uns dann regelmäßig in der Halle "Rhein" des Japanischen Clubs.

Wir sind eine gemischte Gruppe aus Männern und Frauen jeden Alters. Falls Sie keinen Tanzpartner haben ist das nicht schlimm. Sie können auch gerne alleine teilnehmen.

Zeit: jeden Samstag, 3 – 4 Mal pro Monat
18:00 – 19:50 Uhr (Einführung und Anfängerkurs)
Teilnahmegebühr: 10,00 € pro Monat
Ort: Das Training findet normalerweise im Raum „Rhein“ des Japanischen Clubs statt. Die Einheiten, die von unserem deutschen Tanzlehrer unterrichtet werden, finden in der Sporthalle der Montessori-Hauptschule (Hermannplatz, 40233 Düsseldorf) statt.
Der Eingang liegt auf der Lindenstraße auf Höhe der Hausnummern 138-140.
Sie erreichen die Sporthalle mit den Linien Bahn: 703, 708, 709, 712, 719; Bus: 834; S-Bahn: S1, S8, S11
Von der Haltestelle aus erreichen Sie die Sporthalle zu Fuß in 5-10 Minuten.
Anmeldung: Über die Geschäftsstelle des Japanischen Clubs (Tel.: 0211-179206-0)

Japanische traditionelle Musik

Japanische traditionelle Musik

"Hogakudokokai" sucht neue Mitglieder

Beim Club für japanische traditionelle Musik wird, mit Fokus auf das Instrument Koto, das Musizieren gemeinsam und schulübergreifend von Anfängern und Fortgeschrittenen geübt. Wenn sich in naher Zukunft die Gelegenheit bietet, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie einmal bei unserem Training vorbei schauen. Wir treffen uns jeden Montagnachmittag und spielen in harmonischer Atmosphäre auf dem Koto. Wenn Sie in Düsseldorf keinen Zugriff auf ein Koto haben, ist es möglich, das Instrument bei uns auszuleihen. Bitte fragen Sie einfach nach. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Zeit: jeden Montag, 12:00 – 17:30 Uhr
Ort: Halle „Rhein”, Japanischer Club
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des JC (Tel. 0211-179206-0) oder Frau Kyoko Jastram (Tel. 0211-750261).

Babysitter

Babysitter

Babysitter gesucht!

Die Geschäftsstelle des Japanischen Clubs Düsseldorf ist stets auf der Suche nach Babysittern.

Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich an der Rezeption und lassen Sie sich in die Babysitter-Liste eintragen. Bitte teilen Sie uns bei dieser Gelegenheit auch mit, zu welchen Zeiten Sie als Babysitter zur Verfügung stehen.

Beispiel für einen Eintrag in der Liste: Spreche Deutsch, Japanisch und Englisch. Ich komme auch gerne zu Ihnen nach Hause. Zeiten nach Vereinbarung.

Anfragen bitte an die Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 0211-1792060 oder per E-Mail an info@jc-duesseldorf.de.

Der Männer-Chor

Der Männer-Chor

Der Männer-Chor sucht neue Mitglieder!

Bier trinken und mit Deutschen zusammen Lieder singen – das ist der Männerchor des Japanischen Clubs. In diesem Jahr haben wir am Japan-Tag mit unseren deutschen Freunden gemeinsam auf der Bühne gesungen und großem Beifall erhalten. Im September haben wir im Internationalen Friedensdorf den Kindern die Stücke „Sanpo“ aus dem Anime Totoro und „Tsubasa kudasai“ (Bitte gib mir Flügel) vorgetragen.

Ende November haben wir beim Weihnachtsbasar der Brauerei Schumacher, an dem traditionell auch der Düsseldorfer Bürgermeister teilnimmt, 12 Weihnachtslieder auf der Bühne gesungen.
Es ist kein Problem, wenn Sie kein Deutsch sprechen oder keine Noten lesen können. Jeder, der es mag zu singen, kann gerne bei uns mitmachen.

In diesem Jahr werden wir im September gemeinsam mit unseren bereits nach Japan zurückgekehrten ehemaligen Mitgliedern ein Konzert anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums veranstalten. Unsere reguläre Probe findet am Samstag und am Sonntag statt.
Kontakt: geneki-dmchor@freeml.com oder über die Geschäftsstelle des Japanischen Clubs (0211-179206-0)

Yoga Club

Yoga Club

Yoga-Club – Neue Mitglieder gesucht

Unsere Kurse setzten den Fokus auf Hatha Yoga und werden von einer erfahrenen Dozentin geleitet. Bei Hatha Yoga liegt der Schwerpunkt auf Körperhaltung, Pose sowie der Atmung und man sagt, dass es die älteste Form des Yoga ist. Bei uns können sowohl Yoga-Erfahrene als auch Anfänger mitmachen. Möchten Sie nicht auch für sellische und köperliche Gesundheit etwas Gutes tun?

Trainingszeiten:
- Dienstags: 17:30~19:00
- Freitags: 17:30~19:00
Ort: Japanischer Club, Raum “Rhein”
Trainerin: Frau Mika Yamada (Yoga Alliance, anerkannte Trainerin des europäischen Yogaverbandes)
Mitgliedsbeitrag: € 20,00 / Monat

Zurzeit kann man an beiden Kursen (DI und FR) teilnehmen, also insgesamt
maximal acht Mal pro Monat trainieren. (Die Anzahl der Übungsstunden
kann von Monat zu Monat bedingt durch den Kalender variieren.)
Für € 5,00 können Sie auch gern an einer Trainingsstunde teilnehmen.
Melden Sie sich einfach ganz unverbindlich bei uns.


Anmeldungen & Anfragen: Geschäftsstelle des JC (Tel.0211-179206-0)
oder an Frau Aoki (Yoga-Club, E-Mail: mayumi5666@hotmail.com)

 

Dolmetscher gesucht!

Dolmetscher gesucht!

Dolmetscher gesucht!

Wir suchen Personen, die uns bei Kulturveranstaltungen und Kulturvorstellungen (Origami, Kalligraphie, Kimonoanprobe und Ikebana) als Dolmetscher unterstützen. Lassen Sie sich im Vorfeld bei der Geschäftsstelle des Japanischen Clubs namentlich registrieren und wenn bei einer Veranstaltung des Clubs ein Dolmetscher benötigt wird, können Sie uns als freiwilliger Helfer, soweit es Ihnen zeitlich möglich ist, unterstützen.

Wollen Sie nicht einmal versuchen, an den vielzähligen Aktivitäten des Japanischen Clubs teilzunehmen?

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, können Sie sich gerne unverbindlich bei der Geschäftsstelle des Japanischen Clubs melden :-)
Tel.: 0211 / 17 92 06 - 0
Mail: info@jc-duesseldorf.de

Der Sakura-Chor sucht neue Mitglieder!

Der Sakura-Chor sucht neue Mitglieder!

Der Sakura-Chor sucht neue Mitglieder!

Wir sind ein Frauenchor namens „Sakura-Chor“ und treffen uns einmal wöchentlich im Japanischen Club, um dort in geselliger Runde zu proben. Wir singen bei Kulturveranstaltungen wie dem Japan-Tag und nehmen aktiv an Wohltätigkeitsveranstaltungen, wie z.B. dem Charity-Konzert des Internationalen Friedensdorfes Oberhausen teil. In diesem Jahr haben wir beim Empfang zu Ehren des Geburtstages des japanischen Kaisers die japanische und deutsche Nationalhymne gesungen. Wir sind gerade dabei, neue Stücke einzuüben. Wollen Sie diese Gelegenheit nicht ergreifen und mit uns zusammen das Singen von Lieder vom Beginn an lernen? Sie können gerne ganz unverbindlich vorbei kommen und sich unsere Probe ansehen.

Übungszeiten: Mittwochs, 10:15 - 12:15 Uhr
Ort: Japanischer Club, Halle Rhein
Teilnahmegebühr: 5,00 €/pro Monat (keine Aufnahmegebühr)
Kontakt: Über die Geschäftsstelle des JC
(Tel.0211-179206-0) oder über sakurachor@yahoo.co.jp
Vertreterin: Frau Ayako Iwasaki

Japan-Tag 2016

Japan-Tag 2016

Wir suchen freiwillige Helfer für den Japan-Tag 2016!

Am 21. Mai der Japan-Tag veranstaltet

Jedes Jahr kommen sehr viele Menschen zu dieser Veranstaltung. Im Vorjahr waren es laut öffentlichen Angaben 700.000 Besucher. Vielleicht haben Sie den Japan-Tag auch schon einmal besucht?!

Der Japanische Club beteiligt sich mit zahlreichen Zelten (in diesem Jahr haben wir Kalligraphie, Origami, und das Ankleiden eines Kimono vorgestellt) und viele deutsche Besucher probieren diese Dinge aus und lernen bei uns die japanische Kultur kennen. Die Kulturabteilung sucht zurzeit nach freiwilligen Helfern (Clubmitglieder ab 18 Jahren), die uns bei der Kulturvorstellung unterstützen möchten. Diesmal werden besonders Personen gesucht, die uns bereits bei den Vorbereitungen des Japan-Tages helfen können.

Natürlich sind Sie auch herzlich willkommen, wenn Sie am Tag der Veranstaltung nur für ein paar Stunden Zeit haben. Wie wäre es mit uns gemeinsam den deutschen Besuchern die japanische Kultur näher zu bringen und viel Spaß am Japan-Tag zu haben?
Es wäre bestimmt eine schöne Erinnerung an den Aufenthalt in Deutschland. Es ist kein Problem, wenn Sie ein wenig unsicher mit der deutschen Sprache sind. Es gibt Aufgaben, für die Deutschkenntnisse nicht notwendig sind und in jedem Zelt liegt ein deutsches Wörter-Glossar aus. Bitte denken Sie jetzt nicht „Das ist doch nichts für mich…“.
Mit ein bisschen Mut und viel Neugierde wird der Japan-Tag bestimmt ein tolles Erlebnis werden.

Wir freuen uns schon auf Sie.
Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des JC.
Tel.: 0211 / 17 92 06 - 0

Der Volleyball-Club wirbt neue Mitglieder

Der Volleyball-Club wirbt neue Mitglieder

Der Volleyball-Club wirbt neue Mitglieder

Unser Volleyballclub sucht neue weibliche und männliche Mitglieder. Auch Interessenten ohne Vorkenntnisse sind herzlich willkommen.
Wenn Sie das Gefühl haben, zu wenig Bewegung im Alltag zu haben oder das Ihre Körperkraft nachlässt – Wie wäre es, mit Volleyball etwas dagegen zu unternehmen? Neben unserem regulären Training nehmen wir mehrere Male im Jahr an von deutschen Sportvereinen veranstalteten Mix-Turnieren teil und setzen uns mit Volleyball für die deutsch-japanische Freundschaft ein. Schaffen Sie mit uns tolle Erinnerungen an Ihr Leben in Deutschland!

Training: jeden Samstag, 14:30 – 17:30 Uhr
Ort: Turnhalle der Japanischen Intern. Schule Düsseldorf
Kontakt: Geschäftsstelle des JC (Tel. 0211-179206-0) oder Frau Yuki Neumann (Tel. 0211-442124, 0177-5425978) oder Herr Yasuyuki Okusa (Tel. 0211-574779)

Der Taiko-Club für Kinder: TAIKO KIDS

Der Taiko-Club für Kinder: TAIKO KIDS

Neue Mitglieder gesucht!

Warum ist die Taiko so ein faszinierendes Instrument? Nun zunächst einmal ist die Taiko-Trommel ein Instrument, das Spaß macht und das jeder sofort spielen kann. Es ist nicht nur der laute Ton der Trommel, dessen Kraft den ganzen Körper leicht erzittern lässt oder das Zusammenspiel von Rhythmus und Ton, durch das man ein Rhythmusgefühl entwickelt, sondern vor allem die Freude an der Musik.

Durch das Schlagen der Trommel in der Gruppe erlebt man das tolle Gefühl in einem Gruppe zu spielen und wieviel Spaße es macht eine Formation zu gründen. Außerdem kommt durch den Einsitzt des gesamten Körpers und der ganzen Körperkraft beim Trommeln auch der sportliche Aspekt nicht zu kurz. Daher wird jeder, der eine Taiko-Trommel einmal geschlagen hat, dem Zauber dieses Instruments verfallen - dies gilt für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. 

Die Taiko wird der traditionellen japanischen Unterhaltungskunst hinzugezählt und die Rhythmik ist ihr Kernelement. Spielt man sie bei uns, kann man Freude, Rhythmusgefühl, Konzentration und Ausdruck entwickeln und mit anderen Kindern zusammen Spaß haben. Ein so wundervolles Instrument fasziniert nicht nur Japaner. Auch die hiesigen Kinder sind ganz begeistert von der Taiko. Die Kinder schlagen gemeinsam die Trommeln und mit der Musik als verbindende Sprache schaffen wir einen kleinen Ort des internationalen Austausches.

Wie wäre es einmal laut zu schreien und zu rufen, viele Freunde zu finden und mit viel Energie die Taiko-Trommel zu schlagen? Derzeit gibt es Plätze für Kinder ab einem Alter von 4 Jahren.

Geprobt wird samstags in der Turnhalle des  Cecilien-Gymnasiums.
Sie können unverbindlich und kostenfrei bei der Probe vorbei schauen!
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Kojima unter der Nummer 0172-2561457.

Freiwillige Helfer für den Japan-Tag gesucht!

Vielen Dank für Ihre Bewerbungen! Die Anmeldephase für freiwillige Helfer für den Japan-Tag 2016 ist abgeschlossen !

Bi

bis zum Japan-Tag, noch ...

Japanischer Club Düsseldorf e.V.
Oststr. 86, 40210 Düsseldorf
Germany
Tel.: +49 (0) 211 / 17 92 06 - 0
Fax: +49 (0) 211 / 17 92 06 - 6
>>> kontaktformular

U-Bahn: Oststrasse
Geöffnet: Mo. - Sa.: 10.00 - 19.00

Pixabay

Besucherzahl

49280
HeuteHeute207
GesternGestern854
Diese WocheDiese Woche1061
Diesen MonatDiesen Monat23886
TotalTotal49280

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

x

Japan-Tag 2016

japantag mosaic 1

Für den Japan-Tag 2016 werden ehrenamtliche Helfer/innen für den Wohltätigkeitsbasar gesucht!

Tätigkeit: Verkauf von japanischen Artikeln im Basarzelt Arbeitszeit: 13:00-19:00Uhr(eine kürzere Zeit ist auch möglich) Japanischkenntnisse sind nicht erforderlich.(Nur für Mitglieder des Jap. Clubs, ab 18J.)

Back to top