Open
  • Vorübergehende Teilschließung des JC / Bücherei

    Verlängerung der vorübergehenden Teilschließung des JC / Infos Büchereibetrieb

    Sehr geehrte Mitglieder,

    vielen Dank, dass Sie den Japanischen Club seit jeher so freundlich unterstützen.

    Gemäß des zurzeit in Deutschland geltenden Teil-Lockdowns, ist der JC zurzeit teilweise geschlossen. Da die Zahl der Neuansteckungen mit dem Coronavirus sich nicht merklich verbessert haben die Bundesregierung und die Regierungen der Länder am 25. November eine Verlängerung der Maßnahmen beschlossen. Das Land NRW hat heute daraufhin eine Revision der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus verkündet. Auch unser Verein ist von dieser Verordnung betroffen und verlängert daher die vorrübergehende Teilschließung. Im Zeitraum vom 01.12.2020 bis zum 20.12.2020 ist nur der Rezeptionsbetrieb (An- und Abmeldung usw.) sowie die Nutzung unseres Bibliotheksservice (Ausleihe und Rückgabe von Büchern sowie das Lesen von Büchern in den Vereinsräumen) möglich. In welcher Form der Betrieb nach dem 01.12.2020 weitergehen wird, wird zum gegebenen Zeitpunkt und gemäß der dann aktuellen Coronaschutzverordnung bekannt gegeben.  Für die Unannehmlichkeiten die unseren Mitgliedern dadurch entstehen möchten wir uns entschuldigen und Sie gleichzeitig um Ihr höfliches Verständnis bitten. Unserer Mitarbeitersind auch während der Teilschließung zwischen 09:30 und 18:00 per Telefon oder E-Mail für Sie erreichbar.  

    Der Rezeptions- und Bibliotheksservice erfolgt gemäß der in der Coronaschutzverordnung vermerkten Hygienevorschriften und Präventionsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Wenn Sie unseren Rezeptions- oder Bibliotheksservice nutzen wollen, bitten wir Sie, sich an die folgenden Hygienevorschriften durchzulesen und sich daran zu halten.  

    1.    Öffnungszeiten für den Rezeptions- und Büchereiservice
    Montag – Samstag, 10-18 Uhr

    Detailierte Informationen zu den Hygiene- Infektionsschutzvorschriften finden Sie hier.

    Yasushi Anzai
    Präsident des Japanischen Clubs Düsseldorf e. V.

    Takeshi Hiraiwa
    Vizepräsident & Leiter der Verwaltungsabteilung des Japanischen Clubs Düsseldorf e. V.

  • Mitgliederverzeichnis 2020

    Mitgliederverzeichnis 2020

    Das Mitgliederverzeichnis 2020 liegt vor und wird an der Rezeption des Japanischen Clubs ausgegeben. Personen, die Körperschaftsmitgliedern (Firmen u.a. Einrichtungen) angehören können je nach Wunsch als Körperschaftsmitglied oder Einzelmitglied ein Mitgliederverzeichnis erhalten. Wir bitten alle Ehrenmitglieder und Einzelmitglieder, die nicht einem Körperschaftsmitglied angehören, ein Mitgliederverzeichnis mitzunehmen. Das Verzeichnis wird an alle Mitglieder ausgegeben und wir bitten daher  alle Vereinsmitglieder, ihr Exemplar beim Besuch des JC an der Rezeption abzuholen.

  • Geschäftsstelle geschlossen / Veranstaltungen / Büchertrödelmarkt
     InfoÄnderung der Öffnungszeiten:

    Aktuell ist der Japanische Club Montag-Samstag von 10-18 Uhr geöffnet. Im Rahmen der Maßnahmen gegen die weitere Verbeitung des neuartigen Corona-Virus kann es zu einer Änderung dieser Zeiten kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    InfoFeiertage / Geschäftsstelle geschlossen:

    24. Dezember (DO)      geschlossen
    25. Dezember (FR)      1. Weihnachtstag    
    26. Dezember (SA)      2. Weihnachtstag
    31. Dezember (DO)      geschlossen
    01. Januar 2021 (FR)    Neujahr
    02. Januar 2021 (SA)    geschlossen

    InfoVeranstaltungen des Japanischen Clubs

    Ab dem 02.06.2020 können einige Aktivitäten der Unterclubs unter Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen wieder stattfinden.

    InfoDer Büchertrödelmarkt ist als dauerhafte Einrichtung ab dem 11.05.2020 wieder verfügbar.

    books 1

     

  • Allgemeine Mitteilung

    Der Japanische Club ist umgezogen!

    Oststr.34a

    Wir sind umgezogen! Seit dem 20. Februar 2019 finden Sie uns an einer neuen Adresse:
    Neue Adresse: Oststraße 34a, 40211 Düsseldorf, 4. Etage
    Erreichbarkeit: Pempelforterstraße (U71, U72, U73, U83) Klosterstraße oder Jacobistraße (707)
    Bitte kommen Sie uns auch an der neuen Adresse besuchen!

    Geschäftsstelle des JC

Japan-Tag 2021 Große Sammelaktion für den Wohltätigkeitsbasar!!

Japan-Tag 2021 Große Sammelaktion für den Wohltätigkeitsbasar!!

Japan-Tag 2021 Große Sammelaktion für den Wohltätigkeitsbasar!!

Das Basar-Zelt freut sich auch für den nächsten Japan-Tag auf Ihre Spenden. Der komplette Erlös des Basars wird an Düsseldorfer Wohltätigkeitseinrichtungen gespendet. Wenn Sie bei dieser Gelegenheit bei sich zuhause etwas entdecken oder in den Ecken des Regals noch etwas schlummert, das sie nicht mehr brauchen, dann bitten wir um ihre Spende.

Spenden für den Basar (Es werden nur japanischen Artikel angenommen!)

Kimono-Zubehör, Kimonos, Yukata, Jinbei, Japanisches Geschirr (auch gebrauchtes Geschirr, bei Sets auch, wenn ein Teil fehlt), Fächer, japanische Kleinigkeiten und Gemischtwaren, japanische Puppen u. ä., Blumenvasen, Haushaltswaren, Küchenutensilien, leere Schachteln im japanischen Stil, leere Tee- und Nori-Dosen, Weihnachtskarten, Briefmarken (auch gebrauchte Briefmarken), Manga, Anime-Figuren u. ä., Spielzeug, Zeitschriften usw. (Achtung! Wir nehmen keine Elektrogeräte an).

Alle Waren sollten neu oder neuwertig und nicht beschädigt sein. Firmennamen oder Werbung darf enthalten sein. Bitte geben Sie alle Spenden bei der Geschäftsstelle des JC ab. Wir würden uns über Ihre Unterstützung sehr freuen.

Die Kulturabteilung sucht ehrenamtliche Helfer

Die Kulturabteilung sucht ehrenamtliche Helfer

Die Kulturabteilung sucht ehrenamtliche Helfer

Für japanische Clubmitglieder die sich fragen, „Was für ein Land ist Deutschland eigentlich?“ und für deutsche Besucher die sich fragen, „Was versteht man unter japanischer Kultur?“ führen wir zahlreiche Aktivitäten durch.  
Wir suchen daher neue Mitglieder, die mit uns zu einer Brücke zwischen den Kulturen werden möchten und uns bei unseren Aktivitäten unterstützen wollen. Wie wäre es, sich aktiv zu beteiligen und das Leben in Düsseldorf damit noch erfüllender zu gestalten? Wenn Sie unserer Gruppe beitreten können Sie selbst entscheiden, wie aktiv Sie sich beteiligen möchten. Einmal im Monat findet ein Treffen der Abteilung statt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des JC (Tel. 0211-179206-0 / E-Mail: infoc-duesseldorf.de).

(Bitte beachten Sie, dass für eine Teilnahme an den Aktivitäten der Abteilung für Alltagsleben Japanischkenntnisse auf dem Niveau der Mittelstufe dringend erforderlich sind! )

Freiwillige Helfer für die Abteilung für Alltagsleben gesucht

Freiwillige Helfer für die Abteilung für Alltagsleben gesucht

Die Abteilung für Alltagsleben sucht freiwillige Helfer!

Die Abteilung für Alltagleben bieten Veranstaltungen zu Themen, die beim Leben in Deutschland nützlich sind an. Wir sind auf der Suche nach freiwilligen Helfern, die Lust haben mit uns zusammen zu arbeiten. Man kann bei den Veranstaltungen viele Interessante Dinge lernen und es herrscht eine lustige und entspannte Atmosphäre bei uns. Wir treffen uns einmal im Monat vormittags zur Abteilungsbesprechung. Machen Sie einen neuen Start und probieren Sie etwas Neues aus! Wenn sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle des Japanischen Clubs. Eine Teilnahme auf Probe oder Reinschnuppern bei den Veranstaltungen ist auch möglich. Sie sind herzlich willkommen!
Anfragen bitte an: Geschäftsstelle Japanischer Club Düsseldorf e. V. (Tel. 0211-179206-0)

(Bitte beachten Sie, dass für eine Teilnahme an den Aktivitäten der Abteilung für Alltagsleben Japanischkenntnisse auf dem Niveau der Mittelstufe dringend erforderlich sind. )

Die Vorleserunde sucht Verstärkung

Die Vorleserunde sucht Verstärkung

Die Vorleserunde sucht Verstärkung

Unsere Vorleserunde ist ein Treffen, bei dem wir für Kindergarten- und Schulkinder Bilderbücher vorlesen und Papiertheater usw. aufführen (auf Japanisch).

Zu unseren Hauptaktivitäten gehören:
1. Regelmäßige Vorleserunden in der Kumon-Schule in Oberkassel (einmal im Monat, immer am 3. Dienstag)
2. Vorleseaktivitäten an der Japanischen Internationalen Schule (zweimal im Jahr)
3. Teilnahme am Japan-Tag (einmal im Jahr im Mai)

Mitglieder berichten:
„Die Welt der Bilderbücher – Man meint Sie zu kennen, aber es gibt noch so viel zu entdecken! Nachdem ich bei der Vorleserunde neue Bilderbücher kennengelernt habe, lese ich meinen Kindern noch öfter vor.“
„Ich habe Freunde unterschiedlichen Alters und aus ganz unterschiedlichen Lebensumständen kennengerlernt. Das hat mein Leben hier in Deutschland viel schöner gemacht!“

Auch Personen ohne Vorlese-Erfahrung und diejenigen, die beim Gedanken daran, vor vielen Personen vorlesen zu müssen, zurückschrecken, können mitmachen. Man kann auf unterschiedliche Weise teilnehmen und sich im eigenen Tempo an das Vorlesen herantasten. Jeder Bilderbuch-Liebhaber ist herzlich willkommen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bei uns mitmachen und warten auf Ihre Kontaktaufnahme!
 
Kontakt:  Frau Honda
E-Mail:  yomikikase.du+daihyo@googlemail.com

Japanischer Club Düsseldorf e.V.
Oststr. 34a, 40211 Düsseldorf
Germany

+49 (0) 211 / 17 92 06 - 0
+49 (0) 211 / 17 92 06 - 6
info@jc-duesseldorf.de
Kontaktformular

U-Bahn:
Pempelforterstraße (U71, U72, U73, U83)
Strassenbahn:
Klosterstraße oder Jacobistraße (707)
Geöffnet: Mo. - Sa.: 10.00 - 18.00

Pixabay

Besucherzahl

5093025
HeuteHeute4086
GesternGestern4860
Diese WocheDiese Woche33644
Diesen MonatDiesen Monat20315
TotalTotal5093025

Aktuell sind 348 Gäste und keine Mitglieder online

x

Japan-Tag 2016

japantag mosaic 1

Für den Japan-Tag 2016 werden ehrenamtliche Helfer/innen für den Wohltätigkeitsbasar gesucht!

Tätigkeit: Verkauf von japanischen Artikeln im Basarzelt Arbeitszeit: 13:00-19:00Uhr(eine kürzere Zeit ist auch möglich) Japanischkenntnisse sind nicht erforderlich.(Nur für Mitglieder des Jap. Clubs, ab 18J.)

Back to top