Mitteilungen des Japanischen Clubs

!! Bitte beachten Sie!!: Alle unsere Veranstaltungen werden soweit nicht anders angegeben in japanischer Sprache angeboten. (Ausnahme: Japan-Tag)

Verwaltungsabteilung

Die Homepage und E-Mail-Adresse des Japanischen Clubs Düsseldorf e.V.
Homepage: http://www.jc-duesseldorf.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf der japanischen Homepage unseres Vereins finden Sie Sicherheitsinformationen des Japanischen Generalkonsulats Düsseldorf. Die Informationen werden ständig aktualisiert und wir bitten Sie darum, die Sicherheitshinweise regelmäßig zu lesen.
・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・

„Ihr Kinderlein kommet“

Thematisch passend zu deutschen und japanischen Festen werden Handspiele und rhythmische Spiele mit Bewegung angeboten. Dieses Mal bieten wir Ihnen die Kurse I und J (Juni-Juli) sowie die Kurse K und L (Juni-Juli) (pro Kurs 5 Termine) an.

Juni-Juli-Kurse (5x)

I-Kurs:  9:45 - 11:15 Uhr (MO, vormittags)
22., 29. Juni; 6., 13., 20. Juli 2020

J-Kurs:  11:30 - 13:00 Uhr (MO, nachmittags)
22., 29. Juni; 6., 13., 20. Juli 2020

Juli-August-Kurse (5x)

K-Kurs:  9:45 - 11:15 Uhr (MO, vormittags)
27. Juli, 3., 17., 24., 31. August 2020

L-Kurs:  11:30 - 13:00 Uhr (MO, nachmittags)
27. Juli, 3., 17., 24., 31. August 2020

Ort: Japanischer Club, Mehrzweckhalle
Dozentin: Frau Mariko Inagaki
Teilnahmegebühr: Alle Kurse € 25,00 (5 x € 5,00)
Alter: Kinder von 1 – 6 Jahren
Teilnehmerzahl: Bis zu 15 Personen/ Gruppe (jeweils 15 Kinder/15 Erziehungsberechtigte)
Anmeldung: Bei gleichzeitiger Entrichtung der Teilnahmegebühr an der Rezeption der Geschäftsstelle des JC. Die Materialkosten sind selbst zu tragen und bei jedem Treffen direkt an die Dozentin zu entrichten.
※Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung, in der Sie sich gut bewegen können.

Bei einer Stornierung von „Ihr Kinderlein kommet“ kann die Kursgebühr nur bis zu einer Woche vor Kursbeginn erstattet werden. Erfolgt eine Stornierung nach diesem Zeitpunkt ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr nur möglich, falls es Nachrücker auf der Warteliste geben sollte. Bitte beachten Sie das es aufgrund von Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus zu Änderungen der Veranstaltungsdaten kommen kann.
・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・
Sportabteilung
Abteilungsleiter: Hiroshi Fujita

Golfclub des JC: Spieltermine 2020

Die langersehnte Golfsaison begonnen, doch aufgrund der diesjährigen Corona-Virus-Pandemie haben wir unsere Termine im April und Mai verschoben. Ab Juni planen wir wieder unsere regelmäßigen Treffen zu den im Folgenden angegeben Terminen und würden uns über Ihre Teilnahme sehr freuen. ※Aufgrund von Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus kann es zu Terminänderungen kommen. Wir bitten um Ihr freundliches Verständnis.

Termine: 21. Juni, 18. Juli, 15. August, 27. September, 11. Oktober 2020
Ort: Kosaido International Golf Club, Am Schmidtberg 11, 40629 Düsseldorf (www.kosaido.de)
Spielart: Stableford (es wird pro Loch um Punkte gespielt)
Preise: Net Score 1., 2. Und 3. Platz / Gross Score 1. Platz und weitere
Jährliche Teilnahmegebühr: € 40,00, ab Juli € 20,00
Spielgebühr: Für Gäste € 80,00: Greenfee + Essen (1 x Getränk), für Mitglieder des Kosaido Golfclubs 20,00 €
Bei jedem unserer Treffen veranstalten wir auch Trainingsspiele und Golfregel-Fragerunden. Auch Anfänger sind herzlich willkommen. Sprechen Sie uns einfach an.
Anfragen: Bitte wenden Sie sich an den Japanischen Club oder direkt an den Golfclub Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
Herr Sano
・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・
Kulturabteilung
Abteilungsleiter: Hiroki Kurokawa

Die Kulturabteilung sucht ehrenamtliche Helfer

Für japanische Clubmitglieder die sich fragen, „Was für ein Land ist Deutschland eigentlich?“ und für deutsche Besucher die sich fragen, „Was versteht man unter japanischer Kultur?“ führen wir zahlreiche Aktivitäten durch.  
Wir suchen daher neue Mitglieder, die mit uns zu einer Brücke zwischen den Kulturen werden möchten und uns bei unseren Aktivitäten unterstützen wollen. Wie wäre es, sich aktiv zu beteiligen und das Leben in Düsseldorf damit noch erfüllender zu gestalten? Wenn Sie unserer Gruppe beitreten können Sie selbst entscheiden, wie aktiv Sie sich beteiligen möchten. Einmal im Monat findet ein Treffen der Abteilung statt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des JC (Tel. 0211-179206-0 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Kulturabteilung

Lassen Sie sich als Helfer für Kultur-Workshops der Kulturabteilung registrieren!

An unsere Deutschen Mitglieder:
Bitte helfen Sie bei unserem Kultur-Workshop!
3-4-mal pro Jahr veranstalten wir einen Workshop für Origami und Kalligrafie für Deutsche (Schüler, Studenten und Erwachsene). Hierfür suchen wir freiwillige Helfer. Haben Sie Interesse an der japanischen Kultur? Haben Sie vielleicht schon Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Japanern? Sie benötigen keine Kenntnisse für Origami, Kalligraphie oder in der japanischen Sprache.  Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie einfach die Mitarbeiter den Japanischen Club an.

Informationen:
Japanischer Club Düsseldorf e.V.
Tel: +49-(0)211-1792060
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・

Japan-Tag 2021
Große Sammelaktion für den Wohltätigkeitsbasar!!

Das Basar-Zelt freut sich auch für den nächsten Japan-Tag auf Ihre Spenden. Der komplette Erlös des Basars wird an Düsseldorfer Wohltätigkeitseinrichtungen gespendet. Wenn Sie bei dieser Gelegenheit bei sich zuhause etwas entdecken oder in den Ecken des Regals noch etwas schlummert, das sie nicht mehr brauchen, dann bitten wir um ihre Spende.

Spenden für den Basar (Es werden nur japanischen Artikel angenommen!)

Kimono-Zubehör, Kimonos, Yukata, Jinbei, Japanisches Geschirr (auch gebrauchtes Geschirr, bei Sets auch, wenn ein Teil fehlt), Fächer, japanische Kleinigkeiten und Gemischtwaren, japanische Puppen u. ä., Blumenvasen, Haushaltswaren, Küchenutensilien, leere Schachteln im japanischen Stil, leere Tee- und Nori-Dosen, Weihnachtskarten, Briefmarken (auch gebrauchte Briefmarken), Manga, Anime-Figuren u. ä., Spielzeug, Zeitschriften usw. (Achtung! Wir nehmen keine Elektrogeräte an).

Alle Waren sollten neu oder neuwertig und nicht beschädigt sein. Firmennamen oder Werbung darf enthalten sein. Bitte geben Sie alle Spenden bei der Geschäftsstelle des JC ab. Wir würden uns über Ihre Unterstützung sehr freuen.
・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・
Bibliotheksabteilung
Abteilungsleiter: Yasukuni Koga

Mitteilungen aus der Bibliothek

- Bericht über den Büchertrödelmarkt
Am 11. Mai hat die Bibliotheksabteilung ihre Arbeit wiederaufgenommen. Wir möchten uns herzlich bei Ihnen bedanken, dass der dauerhaft eingerichtete Büchertrödelmarkt von Ihnen so zahlreich genutzt wird. Die Einnahmen des dauerhaft eingerichteten Trödelmarkts im Zeitraum vom 11. Mai bis zum 30. Mai lautet wie folgt. Es wurden 224 Bücher zu einem Stückpreis von € 0,50 verkauft und ein Erlös von € 112,00 erwirtschaftet. Von den Einnahmen werden neue Bücher angeschafft.

- Bücherspenden
Viele der registrierten Bücher in unserer Bibliothek sind Spenden. Wenn Sie Bücher haben, die Sie nicht mehr lesen, die aber noch in einem guten Zustand sind, bitten wir Sie diese zu spenden und bei der Geschäftsstelle des Japanischen Clubs abzugeben. Die Bücher werden in die Bibliothek aufgenommen, oder beim Trödelmarkt verwendet.

- Der Japanischen Club nimmt Bücherwünsche entgegen!
Wenn sie Wunschliteratur haben, schreiben sie bitte Titel, Autor, Herausgeber und Preis des Buchs auf die an der Rezeption ausliegenden Formulare und geben diese Informationen bei der Verwaltung des Japanischen Clubs ab (Taschenbücher und Lehrbücher ausgenommen).
・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・

Vorleserunde
- Die Vorleserunde hat jetzt ihre eigene Homepage! -

Die monatlich stattfindende Vorleserunde für kleine Kinder pausiert zurzeit. Damit wir Kindern weiterhin Bilderbücher vorlesen können, veröffentlichen wir stattdessen auf unsere Facebook-Seite die unten genannten Titel als Vorlese-Videos. (Urheberrechtsfreie Werke bzw. Erlaubnis der/s Autor/in/s wurde eingeholt)

- Kon to Aki (Akiko Hayashi)
- Hadakanbo ha tsurete ikanai yo (Keiko Nabeta)
- Sentaku Ka-chan (Wakiko Sato)
- Hoshi no ginka (Märchen der Gebrüder Grimm)
- Denden mushino kanashimi (Niimi Nakichi)
- Nihiki no kaeru (Niimi Nakichi)

Das Video-Vorlesen weiterer Bücher ist in Planung. Für einen Teil der Videos benötigen Sie ein Passwort. Dieses erhalten Sie, wenn Sie uns eine Nachricht über Facebook schicken oder eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unsere Mitglieder sind mit Herzblut dabei. Das Ergebnis sind Videos, die sowohl Kindern als auch Erwachsenen Spaß machen. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Vereinsmitglieder die Vorlese-Videos anschauen würden.

Des Weiteren werden wir auf unserer Facebook-Seite Bilderbuch-Empfehlungen, interessante Artikel zu Bilderbüchern und Büchern, die nächsten Termin für die Vorleserunde für Kleinkinder und weitere interessante Inhalte posten. Besuchen Sie uns doch einmal:
http://www.facebook.com/yomikikase.du

Die am 16. Juni, 21. Juli und 18 August in der Kumon-Nachhilfeschule Oberkassel geplanten Vorleserunden für Kleinkinder müssen leider ausfallen. Neue Termine werden wir bei Facebook veröffentlichen.

Die Vorleserunde sucht Verstärkung

Unsere Vorleserunde ist ein Treffen, bei dem wir für Kindergarten- und Schulkinder Bilderbücher vorlesen und Papiertheater usw. aufführen.

Zu unseren Hauptaktivitäten gehören:
1. Regelmäßige Vorleserunden für kleine Kinder in der Kumon-Schule in Oberkassel (einmal im Monat, immer am 3. Dienstag)
2. Vorleseaktivitäten für Grundschüler an der Japanischen Internationalen Schule (zweimal im Jahr)
3. Teilnahme am Japan-Tag (einmal im Jahr im Mai)

Unsere Mitglieder stammen aus ganz unterschiedlichen Lebenswelten und diversen Altersschichten. Gemeinsam widmen wir uns harmonisch unseren Aktivitäten. Wenn Sie denken: „Ich kann mir leider nicht so viel Zeit nehmen…“, „Ich kann doch nicht vor so vielen Leuten vorlesen…“ - Man kann auf unterschiedliche Weise teilnehmen. Melde Sie sich einfach bei uns. Auch Anfänger sind herzlich willkommen. Erleben Sie gemeinsam mit uns die lustige Welt der Bilderbücher.
 
Kontakt:  Frau Hiller
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・

Kostenlos japanische Bücher ausleihen mit der Bücherei-Sonderkarte

Aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus mussten wir den JC für 2 Monate schließen. Für die daraus resultierenden Unannehmlichkeiten möchten wir uns bei Ihnen höfflich entschuldigen. Wenn Sie die untenstehende Karte ausschneiden und bei der Ausleihe japanischer Bücher vorlegen, können Sie 10 Bände die sonst kostenpflichtig sind (Romane, Manga) kostenlos ausleihen. Die Karte ist bis zum Ende des Jahres 2020 gültig. Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit!

 Muster Bibliothekskarte

*ACHTUNG: Die oben gezeigte Karte ist ein Muster. Wenden Sie sich bei Fragen an die Rezeption
・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・

Abteilung für Alltagsleben
Abteilungsleiter: Frau Yoshiko Kawazoe

In Hinblick auf die Eindämmungsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus müssen die 212. Ausgabe „Für ein erfülltes Leben in Deutschland“ sowie die geplante Sonderveranstaltung (Rakugo) einstweilig verschoben werden. Wir bitten hier für höflich um Ihr freundliches Verständnis.  

Zukünftig geplante Veranstaltungen:

•    Wissenswertes über das deutsche (Leitungs-)Wasser

    Egal wo man lebt, etwas, das aus dem täglichen Leben nicht wegzudenken ist, ist das Wasser, was wir trinken.     Besonders, wenn man im Ausland ist bereitet einem dieses Thema vielleicht Sorgen… Dieses Mal haben wir erneut     Frau     Westermann-Schutzki von der Verbraucherzentrale eingeladen, die im letzten Sommer zum Thema Biolebensmittel ein     Seminar gegeben hat, das sich großer Beliebtheit erfreut hat. Wir werden Fragen und Probleme     wie z.B. „Kann ich dieses     Wasser trinken?“, „Wie kann ich die Qualität prüfen lassen?“ behandeln und es wird auch eine interessante     Mitmach-Aktion geben.

    Dozentin: Frau Ewa Westermann-Schutzki (Umweltberaterin bei der NRW-Verbraucherzentrale)

•    „Ein Mobile basteln, dass der ganzen Familie Freude bereitet“ mit der im Süden von Deutschland aktiven Kunsttherapeutin Frau Yuko Miyata

•    Da unsere Seminare zum Thema „Fotos mit dem Smartphone – Tipps & Tricks“ sehr beliebt waren, bieten wir im kommenden Jahr erneut Termine an! Es wird erneut die folgenden Veranstaltungen geben: „Smartphone-Seminar für Frauen“ & „Smartphone-Seminar für Schulkinder im Alter von 12 bis 18 Jahren“

•    Rakugo-Aufführung präsentiert von Herrn Nakada, Schulleiter der Japanischen Internationalen Schule Düsseldorf (Inhalte werden noch bekannt gegeben)

•    Entwicklung, Wachstum und Korrektur von Kinderaugen & Auswahl der richtigen Brille

    In den japanischen Nachrichten gab es vor Kurzem eine Schlagzeile die besagte, dass 80% der japanischen Kleinkinder     und Schüler kurzsichtig seien. Bevor wir diese Entwicklung als ein Phänomen heutigen Gesellschaft abtun, wolle wir in     diesem Seminar das neueste Wissen und Informationen über die Augen von Kindern in Erfahrung bringen. Auch für     Erwachsene sind die Augen ein sensibles Thema über das Herr Yu Nakahama von Paris Miki Düsseldorf uns freundlich und
     höflich berichten wird (bei diesem Vortrag beschränken wir uns thematisch auf die Augen von Kindern).

※ Die genauen Daten und Anmeldebedingungen für die Veranstaltungen werden – sobald diese feststehen – über die Homepage des JC sowie über die August-Ausgabe der Mitgliederzeitschrift bekannt gegeben.
・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・

Die Abteilung für Alltagsleben sucht freiwillige Helfer!

Die Abteilung für Alltagleben bieten Veranstaltungen zu Themen, die beim Leben in Deutschland nützlich sind an. Wir sind auf der Suche nach freiwilligen Helfern, die Lust haben, mit uns zusammen zu arbeiten. Man kann bei den Veranstaltungen viele Interessante Dinge lernen und es herrscht eine lustige und entspannte Atmosphäre bei uns. Wir treffen uns einmal im Monat vormittags zur Abteilungsbesprechung. Machen Sie einen neuen Start und probieren Sie etwas Neues aus! Wenn sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle des Japanischen Clubs. Eine Teilnahme auf Probe oder Reinschnuppern bei den Veranstaltungen ist auch möglich. Sie sind herzlich willkommen!
Anfragen bitte an: Geschäftsstelle Japanischer Club Düsseldorf e. V. (Tel. 0211-179206-0)
・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・